Erotikmeldungen.com

Einfach nur den Schwanz wichsen reichte mir nicht mehr

Einfach nur den Schwanz wichsen reichte mir nicht mehr

Ich bin ein Mann im besten Alter und mit meinen 35 Jahren konnte ich mich auch sexuell gesehen noch sehen lassen. Aber irgendwann kam ich auch als glücklicher Single an den Punkt, dass ich mehr wollte. Einfach nur den Schwanz wichsen reichte mir nicht mehr und ich musste schleunigst etwas ändern. Bis dato war ich wirklich der Annahme, dass ich ein glücklicher Single Mann war, aber in meinem Alter war es auch immer schwieriger eine Frau für eine Nacht aufzureißen. Denn die meisten Frauen meines Alters waren bereits verheiratet und hatten mindestens 2 Kinder. Klar konnte ich die ein oder andere Mal zu einem Seitensprung bewegen, aber ich brauchte endlich eine feste Sexpartnerin, die am besten genauso sexgeil wie ich war. Denn ich konnte wirklich mindestens drei Mal am Tag ficken. Das Schwanz Wichsen bei XNXX Videos war schon fast zur Routine für mich geworden. Morgens nach dem Aufstehen musste ich immer erst einmal wichsen. Andere trinken Kaffee zum wach werden und ich wichse eben meinen Schwanz. Es war eine Routine, aus der ich nun endlich entfliehen wollte. Denn ich wollte endlich nochmal echten Sex mit einer echten Muschi haben. Oder von mir aus auch einen Knackarsch, bei der Wahl der Ficklöcher bin ich schließlich echt flexibel. Als letztens wieder die Lust in mir stieg hatte ich auch schon den Gedanken an sexy Escort Damen gehabt, aber ganz ehrlich? Die waren mir schlichtweg zu teuer.

Mein Besuch im Hobbyhuren FKK Club

Um nun endlich sexuell aufgeschlossene Damen kennenzulernen, besuchte ich mal einen Hobbyhuren FKK Club. Dort würde ich doch mit Sicherheit die passende Sex Partnerin finden. Natürlich hatte ich Ansprüche an eine Frau, aber meiner Meinung waren die ganz vertretbar.

Meine Ansprüche an eine Frau:

  • 1. Lust auf Sex und nicht verklemmt
  • 2. 90-60-90
  • 3. Dicke Titten
  • 4. Gewisse Fetisch Neigungen
  • 5. Blonde Haare
Mein Besuch im Hobbyhuren FKK Club

Das war’s auch schon. Meine Freunde sagten immer, mit meinen Ansprüchen an einer Frau wäre ich noch in 20 Jahren Single. Aber ich muss mich doch nicht mit jeder x-beliebigen Hausfrau auf dem Single Markt zufriedengeben oder? Im FK Club traf ich sofort zahlreiche Hobbyhuren und sie alle wollten nur Sex. Ob ich da auch eine dauerhafte Sexpartnerin finden würde? Naja ein knisternder One Night Stand würde bestimmt bei rauskommen. Meine Auserwählte hieß Nadine und sie war genau meine Vorstellung einer echten Traumfrau. Diese gigantischen Titten waren mein wahr gewordener Traum. Sie hätte wirklich in jede Pornostar Rolle gepasst, aber heute sollte ich sie vernaschen. Das Beste an der schönen Frau war aber auch, dass sie auch noch etwas im Kopf hatte. Schon bei unseren ersten Gesprächen entwickelte sich wohl das, was andere die perfekte Chemie nennen. Wir saßen splitternackt in einem Club, wo alle nackig waren und genossen den Abend. Irgendwann verzogen wir uns dann doch auf die Spielwiese, aber ich sagte ihr sofort, dass ich sie keinesfalls teilen wollte. Denn schon zu diesem Zeitpunkt wäre ich wohl ziemlich schnell eifersüchtig gewesen. Doch Nadine hatte Verständnis. Mein Besuch im FKK Club war ein voller Erfolg. Denn Nadines Fotze war echt nimmersatt. Mein riesiger Schwengel schien ihr kaum zu reichen, denn sie schob sich immer weiter auf mein strammes Glied Ich hätte förmlich explodieren können vor lauter Lust. Doch ich wollte auf Titten wichsen und ihre dicken Dinger waren perfekt für eine saftige Tittenbesamung. Ich bat mitten im Hardcore Fick meine Traumfrau, ob ich ihr meinen Cumshot auf die Brüste wichsen durfte und sie sagte glatt ja. Was ein Glücksgefühl. Einfach nur den Schwanz wichsen reichte mir nicht mehr und ich hatte nun meine perfekte Sex Partnerin gefunden. Nadine kniete sich vor mich und leckte noch einmal über meine dicke Eichel. Dieses Luder. Mein Schwanz pumpte wie ein wild gewordener Maikäfer und ich konnte nur noch meiner unbändigen Lust nachgeben. Mit vollem Elan spritzte mein Samen mitten auf ihre üppige Oberweite und ich schrie vor lauter Lusterfüllung. Auch wenn mich die anderen Kerle im FKK Club etwas komisch ansahen, war mir das echt egal. Ich ließ es einfach nur noch laufen. Nach dem grandiosen Sex nahm ich Nadine mit nach Hause, denn ich wollte noch ein paar Stunden oder gar Tage mit ihr verbringen. Ob sich daraus nun eine feste Beziehung entwickelt bleibt abzuwarten, aber ich hoffe es sehr.

  • Schwanz wichsen bei XNXX Videos
  • Auf Titten wichsen
  • Escort Damen
  • Hobbyhuren FKK Club